In eigener Sache: Finanztest 16. April 2019

Stiftung Warentest hat am 16. April 2019 aktuelle Testergebnisse zu verschiedenen Anbietern von Steuersoftware veröffentlicht. Auch wenn wir uns über das Interesse freuen, sind wir mit dem Testergebnis nicht zufrieden – besonders, da wir erst vor kurz zuvor in einem Test der Wirtschaftswoche gut abgeschnitten haben.

Stiftung Warentest bemängelt hauptsächlich, dass die getesteten, sehr speziellen Steuerfälle von unserem Programm nicht vollständig abgedeckt werden. Vor allem in Bezug auf Familie und Kinder wies unser Tool zum Zeitpunkt des Tests (Januar 2019) noch einige Lücken auf. Seitdem haben wir unseren Service bereits verbessert und arbeiten auch weiterhin daran, ihn stetig für unsere Kunden zu optimieren.

Unser Anliegen ist es, Steuern für jeden zugänglich und einfach zu machen. Insbesondere Steueranfängern wollen wir die Möglichkeit geben, sich ihre Erstattung schnell und simpel zurückzuholen – ganz ohne Steuerberater und großes Wissen in dem Bereich. Wir sind hier auf einem sehr guten Weg. Da wir einer möglichst großen Zahl an Steuerzahlern eine schnelle und unkomplizierte Erklärung ermöglichen wollen, lag unser Fokus bislang noch nicht auf solch speziellen Fällen wie sie die Stiftung Warentest getestet hat. Wir arbeiten allerdings daran, dass zukünftig auch komplexere Fälle mit wundertax möglich sind.

Im Test der Wirtschaftswoche erreichen wir übrigens aktuell unter den getesteten Steuerapps den zweiten Platz. Bei einer Kundenbefragung von Bankingcheck im Jahr 2018 erhielten wir mit 4,9 von 5 möglichen Punkten die Bestnote in der Kategorie “Digitaler Steuerberater”. Das zeigt: Es kommt auf den Blickwinkel an, die Perspektive, mit der man solche Tests sieht. Unsere Kunden vertrauen uns und loben uns für die einfache, schnelle Möglichkeit, sich ihr Geld wiederzuholen. Das ist das, was für uns zählt und was uns antreibt.

David Czaniecki & Steffen Harting

Der Schutz deiner Daten liegt uns am Herzen - wenn du weiterhin unsere Website verwendest, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.