Die Formulare der Steuererklärung

Wer die Steuererklärung nicht online machen will, muss je nach persönlicher Situation mehrere Steuerformulare ausfüllen.

Steuerformulare für die Einkommensteuererklärung

Leider kann man die Steuererklärung nicht einfach auf irgendeinen Zettel schreiben. Damit die eingereichte Steuererklärung vom Finanzamt akzeptiert wird, muss sie in einer bestimmten Form erfolgen. Hierzu müssen die amtlich vorgeschriebenen Formulare genutzt werden. Die Formulare und Anlagen sind mit Buchstaben gekennzeichnet. Das zentrale Steuerformular ist der Mantelbogen, der muss von jedem ausgefüllt werden. Jedes weitere Formular bzw. jede Anlage steht für eine bestimmte Einkunftsart oder für einen speziellen Kostenpunkt oder Aufwand, der im Rahmen einer Steuererklärung geltend gemacht werden kann.

Wichtige Steuerformulare in der Übersicht

  • Mantelbogen: Dieses 4-seitige Hauptformular muss jeder ausfüllen. Hier werden allgemeine Angaben zur Person (Name, Adresse, Kontoverbindung etc.) gemacht und Handwerkerleistungen oder Behinderungen eingetragen.
  • Anlage N: Wenn du Einkommen aus nichtselbstständiger Arbeit erzielst und eine Lohnsteuerkarte hast, musst du die Anlage N ausfüllen. Hier trägst du u.a. deine Einkünfte, gezahlte Lohnsteuer und Werbungskosten ein.
  • Anlage S: Dieses Formular dient Selbstständigen oder Freiberuflern ihre Einkünfte oder Verluste anzugeben.
  • Anlage G:Gewinne und Verluste eines eigenen Gewerbebetriebs werden hier eingetragen.
  • Anlage Vorsorgeaufwand: Gezahlte Versicherungsbeiträge und Ausgaben für die Altersvorsorge gehören in dieses Steuerformular. Hierzu zählen etwa Beiträge zur gesetzlichen Renten-, Arbeitslosen-, Kranken- und Pflegeversicherung. Zusätzlich auch Beiträge zu einer privaten Kranken- und Pflegeversicherungen, Berufsunfähigkeitsversicherungen sowie Unfall- und Haftpflichtversicherungen.
  • Anlage KAP: Hier müssen deine Kapitalerträge durch Aktiendepots, Bankeinlagen etc. angegeben werden, insofern du diese erzielst.

Wo bekomme ich die Steuerformulare?

Es ist möglich, die Steuererklärung komplett selbstständig und auf Papier zu machen. Du bekommst alle notwendigen Steuerformulare und Anlagen entweder vor Ort in deinem Finanzamt oder kannst sie auf der Webseite des Finanzministeriums herunterladen.

Hinweis: Leider ist das Ausfüllen der Formulare ausgesprochen kompliziert, wenn du über kein ausgeprägtes Steuerwissen verfügst. Um sicherzustellen, dass keine beruflichen Kosten vergessen wurden, empfiehlt sich die Erstellung einer Steuererklärung mit Hilfe von Steuerprogrammen oder einer Online-Software wie der von arbeitnehmersteuererklaerung.de.

Alternativen zur Steuererklärung auf Papier

Vorteil 4-2

Online-Software

Eine moderne Lösung für eine Steuererklärung per PC, Laptop, Tablet oder Smartphone bieten dir verschiedene Online-Anbieter.

Elster

ELSTER Formular

Die offiziellen Steuerformulare gibt es auch als elektronische Version im ELSTER-Portal der Finanzämter.

Steuer CD ROM

Steuer CD-ROM

Du kannst dir eines von vielen Steuerprogrammen auf CR-ROM kaufen und deine Steuererklärung am Computer erstellen.

Steuerberater

Steuerberater

Wenn du keine Lust darauf hast, selbst eine Steuererklärung zu machen, kannst du auch einen Steuerberater beauftragen.

Vor- und Nachteile der Alternativen zu den klassischen Steuerformularen

Zu allererst: Welche Variante zur Erstellung einer Steuererklärung für dich die geeignetste ist, musst du selbst entscheiden. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass viele Menschen mit dem Ausfüllen von Steuerformularen ohne Hilfestellung schnell überfordert sind. Die Formulare sind nämlich leider kompliziert und zeitaufwendig zu bearbeiten.

Im Folgenden die Alternativen im Überblick:

ELSTER-Formular

VORTEILE

  • Beim wiederholten Erstellen einer Steuererklärung mit Elster, können viele Daten wieder übernommen werden.
  • Es kann sichergestellt werden, dass das Finanzamt die gemachten Angaben akzeptiert (Plausibilitätsprüfung).
  • Es gibt eine Vergleichsfunktion, die eine Überprüfung der Daten deiner Erklärung mit den Daten deines Steuerbescheids auf Abweichungen vornimmt.
  • Das Elster-Formular kann auch genutzt werden, wenn einem noch keine Steuernummer zugewiesen wurde, bspw. beim ersten Job.

NACHTEILE

  • Das Elster-Formular unterscheidet sich kaum von den Steuerformularen auf Papier.
  • Es eignet sich daher eher für diejenigen, die auch ohne Probleme mit den Formularen in Papierform zurechtkommen.
  • Es ist nicht sofort ersichtlich, wo z.B. welche beurflich entstandenen Kosten eingetragen werden können.
  • Die Steuererklärung mit Elster umfasst einen hohen Zeitauwand.

Steuer CD-ROMs

VORTEILE

  • Die Steuer CD-ROMs verzichten auf komplizierte Formulare.
  • Nutzer müssen möglichst einfach gehaltene Fragen zu ihrer persönlichen Situation beantworten.
  • Es gibt viele Hilfen & Tipps
  • Die gemachten Eingaben werden am Ende in ein offizielles Steuerformular übertragen, das in dieser Form ans Finanzamt gesendet werden kann.
  • Steuer CD-ROMs können auch offline genutzt werden.

NACHTEILE

  • Die Programme erlauben meist nur die Steuererklärung für ein bestimmtes Jahr.
  • Wer mehrere Steuererklärungen machen will, muss auch mehrere CD-ROMs kaufen.
  • Relativ hoher Zeitaufwand.
  • Viele Laptops haben gar kein CD-Laufwerk mehr.

Steuerberater

VORTEILE

  • Umfassende Steuerberatung zur individuellen Lebens- und Studiensituation.
  • Der Steuerberater übernimmt bei Bedarf die Kommunikation mit dem Finanzamt und du kannst dich ganz raushalten.

NACHTEIL

  • Die Dienstleistung eines Steuerberaters ist meist sehr teuer.

Online-Steuererklärungen

VORTEILE

  • Keine komplizierten Formulare, sondern Datenabfrage in einfacher Interview-Form.
  • Viele Hilfen & Tipps ermöglichen eigenständige Erstellung einer Steuererklärung.
  • Oft geräteunabhängige Erstellung der Erklärung möglich: PC, Laptop, Tablet oder Smartphone.
  • Automatische Übertragung der Angaben in das offizielle Steuerformular.
  • Steuerformular kann direkt online ans Finanzamt gesendet werden.

NACHTEILE

  • Internetverbindung als notwendige Voraussetzung.
  • Zumeist keine Berücksichtigung der speziellen Steuer-Situation von Studenten.
"Ich habe bisher immer CD-ROMs genutzt für meine Steuererklärung. Mein Sohn hat mir dann von der Online-Plattform arbeitnehmersteuererklaerung.de erzählt. Ich bin begeistert! Die Steuererklärung ist noch einfacher als mit Steuer-CDs und viel moderner."
Michaela M. (Duisburg, 08. November 2016)
Frau

Die Steuererklärung speziell für Arbeitnehmerinnen & Arbeitnehmer

Viele Menschen haben keine Lust, sich durch eine Vielzahl an Steuerformularen zu kämpfen. Für diese Menschen haben wir die Lösung: Das Steuer-Tool von arbeitnehmersteuererklaerung.de. Es gibt dir die Möglichkeit, deine Steuererklärung schnell und einfach online zu erstellen und sofort abzuschicken.

Vorteile von arbeitnehmersteuererklaerung.de auf einen Blick

  • Einfaches Steuer-Interview statt komplizierter Steuerformulare.
  • Berücksichtigung aller berufsbedingten Kosten und Pauschalen.
  • Angaben werden automatisch in das offizielle Steuerformular übertragen.
  • Anerkannt von allen Finanzämtern in Deutschland.
  • Für "Steuerneulinge" besonders gut geeignet, aber auch für all diejenigen, die im stressigen Berufsalltag so weing Zeit wie möglich mit dem Thema Steuern verbringen möchten.
Vorteil 1-2

Schnell & Einfach

Erstelle in kurzer Zeit deine Steuererklärung für dein Arbeitsverhältnis. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Vorteil-3-a-2

Support

Wir sind keine Steuerberater! Bei technischen Fragen zum Steuer-Tool helfen wir dir aber gerne weiter und sind für dich da.

Vorteil 4

Steuer-Ratgeber

Auf unserer Website versorgen wir dich fortlaufend mit relevanten Informationen zum Thema "Arbeitnehmertum & Steuern".

cheers-865834 1280

Maximale Rückerstattung

Viele Tipps & Tricks im Steuer-Tool helfen dir, eine maximale Erstattung deiner beruflich anfallenden Kosten zu erzielen.