Erfahrungsbericht: Und ich dachte immer, Steuern wären kompliziert!

Sebastian ist 32 Jahre alt und arbeitet seit 8 Jahren als Marketing-Manager bei einem großen Unternehmen für Standheizungen. Sein Arbeitsalltag kommt in der Regel selten mit dem Thema Steuern in Berührung. Viele Jahr schon schiebt der gelernte Betriebswirt seine Steuererklärung vor sich her. Bisher war er nicht dazu verpflichtet, den Wisch beim Finanzamt einzureichen. Aber genau das ändert sich in diesem Jahr.

Mit dem Erinnerungsschreiben des Sachbearbeiters war das heikle Thema Steuern für ihn präsenter denn je. Das Schlimmste an der ganzen Sache war: Dieses Mal gab es keinen Weg daran vorbei.

Dabei könnte alles doch so einfach sein. Es ist nicht so, dass sich Sebastian noch nie zuvor mit diversen Steuerprogrammen auseinandergesetzt hätte. Sie waren aber alle schlichtweg zu kompliziert: Das Design war nicht ansprechend, die Fragebögen viel zu unverständlich und die typischen Fachbegriffe wurden nicht erklärt. Einen Steuerberater zu suchen, war zudem einfach zu teuer. Kurz: Es schien dem jungen Manager bisher unmöglich, eine Steuererklärung abzugeben.

Doch damit war nach einer kurzen Recherche im Internet endlich Schluss! In Anbetracht der Mahnung des Finanzamtes zur Auskunft über Sebastians finanzielle Situation musste eine Lösung her. Und eben diese fand der bisherige Steuerfeind auf steuererklaerung.de.

Seit Anfang 2016 ermöglicht die Online-Plattform eine einfache Steuererklärung. Das speziell auf die Bedürfnisse von Arbeitnehmern zugeschnittene Steuer-Tool navigiert den User unkompliziert und sicher durch die sonst im Bürokraten-Deutsch verfassten Formulare.

Keine Steuertipps mehr verpassen

Sebastian ist begeistert: „Eigentlich wohne ich mit meiner Frau und unserem Kind gemeinsam in Neubrandenburg. Während der Woche bin ich hingegen beruflich oft in Berlin unterwegs und habe dort meine eigene Wohnung. Mit der Steuer-Software kann ich bequem die Kosten für beide Wohnungen angeben und so viel Geld sparen. Praktischer geht es nicht!“

Mit steuererklaerung.de fällt lästiger Papierkram weg. Es gibt keine überladenen Steuerformulare, sämtliche Angaben werden automatisch eingefügt, berufsbedingte Kosten werden berücksichtigt, jedes Finanzamt erkennt das Tool an und das Beste ist – Sebastian spart enorm viel Zeit und kann sich folglich mehr mit seiner Familie beschäftigen.

„Rückblickend betrachtet, war alles halb so wild. Dank der vielen Steuertipps, dem Live-Steuerrechner und einem integrierten Optimierungscheck konnte ich mir eine satte Rückzahlung vom Fiskus sichern. Sogar einen kleinen Urlaub konnten wir uns davon leisten. Eine bessere Empfehlung könnte ich gar nicht aussprechen.“

Du hast Lust bekommen, wie Sebastian die Herausforderung anzunehmen und innerhalb weniger Minuten deine Steuer-Rückerstattung zu sichern? Dann registriere dich einfach kostenlos auf steuererklaerung.de und sende noch heute deine Einkommensteuererklärung ans Finanzamt.

Jetzt Steuerrückzahlung berechnen!