Willkommen in unserem Pressebereich

Für Anfragen bezüglich Interviews und Berichterstattung können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden.

Was macht Steuererklärung.de?

Steuererklärung.de ist ein Unternehmen der wundertax GmbH mit Sitz in Berlin. Wundertax ist mit ihren Plattformen das erste Unternehmen in Deutschland, das für unterschiedliche Zielgruppen spezialisierte Online-Steuererklärungen ermöglicht. Gestartet im Dezember 2015 mit einem Steuer-Tool für Studierende und Hochschulabsolventen, können mittlerweile auch viele weitere Berufs- und Personengruppen ihre Steuererklärung problemlos online erstellen.

Wir halten nicht viel von unverständlichen und unübersichtlichen Steuerformularen. Wir wollen das Thema Steuern für unsere Nutzer so einfach wie möglich aufbereiten. Deshalb haben wir alle offiziellen und für unsere Zielgruppen relevanten Steuerformulare in einfache Fragen übersetzt. Anhand dieser Fragen navigieren unsere Steuer-Tools die Nutzer schnell und sicher durch ihre Steuererklärung, die abschließend per Mausklick direkt an das Finanzamt gesendet werden kann. Unser Ziel ist, den Nutzern durch unseren Service eine maximale Erstattung ihrer Berufs- bzw. Ausbildungskosten zu ermöglichen.

Kontaktieren Sie uns einfach!

rsz berlin

Kontakt Steuererklärung.de

wundertax GmbH

Skalitzer Str. 30

10999 Berlin

Tel. 0170 / 9087666 (Johannes Kral)
presse@steuererklaerung.de

Pressemappe

Was, wer, wo, wann, wie und warum überhaupt? Alles Wissenswerte zu unserem Unternehmen haben wir für Sie in unserer Pressemappe zusammengefasst. Hier finden Sie auch Zahlen, Fakten und weitere Hintergrundinformationen.

Download als PDF

Steuererklärung.de in der Presse

WDR, 24.05.2017

"Steuererklärung als Student - So macht ihr Cash! Die Macher von Studentensteuererklärung wissen ganz genau, welche Elemente einer Steuererklärung besonders für Studenten relevant sind. Als erstes Unternehmen in Deutschland haben sie ein Online-Tool entwickelt, das durch Hilfestellungen und Tipps Studenten durch die Steuererklärung führt."
>>> zum TV-Beitrag

FOCUS Online, 07.04.2017

"Berufseinsteiger können bei ihrer ersten Steuererklärung tausende Euro sparen. Viele vergessen die angefallenen Kosten aus dem Studium abzusetzen. Dabei können sie das bis zu sieben Jahre rückwirkend machen."
>>> zum Artikel

Gründerszene, 03.04.2017

"Dieses Startup sollte jeder Student kennen: Studentensteuererklärung bietet ein Steuer-Tool für Kosten, die im Studium entstanden sind. Bezahlen musst Du nur dann, wenn sich der Service für Dich lohnt."
>>> zum Artikel

deutsche startups, 09.02.2017

"Das Konzept der Plattform ist simpel: Studentensteuerklaerung ist eine Website, die Studenten, Absolventen und Auszbildenden eine speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Online-Steuererklärung ermöglicht."
>>> zum Artikel

Startup Valley, 19.10.2016

Studentensteuererklärung: Es braucht ein Starkes Team, um die Idee umzusetzen (Interview mit David Czaniecki, Gründer & Geschäftsführer von studentensteuererklärung.de)
>>> zum Interview

deutsche startups, 31.08.2016

"Wer quält sich gerne durch elendige Formulare? Studentensteuerklärung ist eine Website, die Studenten, Absolventen und Auszubildenden eine speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Online-Steuererklärung ermöglicht."
>>> zum Artikel

finanzen.de, 24.08.2016

"Alle Kosten, die während des Studiums entstehen, können Studenten von der Steuer absetzen. Das gilt selbst dann, wenn sie noch überhaupt kein Geld an den Fiskus zahlen. Wie das funktioniert, erklärt Daniel Hanemann von studentensteuererklärung.de im Interview."
>>> zum Interview

Kieler Nachrichten, 05.04.2016

"Die study clever GmbH in Berlin hat eine Online-Software entwickelt, die sogar vom Finanzamt zur Erstellung der elektronischen Steuererklärung anerkannt ist. Die Seite www.studentensteuererklärung.de hilf Studenten dabei, die Studienkosten aus dem betreffenden Jahr aufzulisten. Außerdem steht sie mit Rat und Tat zur Seite."
>>> zum Artikel